Freisprechanlage Motorrad Headsets

29.03.2021

Wenn man sich die Testseiten ansieht, erscheint oft die Freisprechanlage von

SENA ob nun die 5S, 20s oder 50S.

Es sind auch noch andere Anbieter im Rennen wie z.B.

  • Nolan
  • Cellular
  • Cardo
  • Freedcoon
  • Boblov
  • Docooler
  • Fodsports

Der Kauf hängt von einigen Faktoren.

  1. Verbindung und verbindungsabbrüche

Lässt sich die Freisprechanlage mit allen Handys verbinden und welche verbindungsart hat es? Ratsam ist es Bluetooth zu wählen und mindestens 4.0 am besten noch höher.

2. Funktionsvielfalt

Was kann das Gerät? Natürlich sollte man damit telefonieren können, aber es gibt noch mehr nützliche Funktionen, wie etwa Sprachsteuerung oder die Menüführung an sich. Nicht unwichtig wäre auch die Möglichkeit über die Kopfhörer Radio oder Musik vom Handy zu hören.

3. Preis

Nicht unwichtig ist der Preis, aber kauft nicht zu billig, den auch hier greift das Sprichwort “ Wer billig kauft, kauft zweimal“. Es muss auch nicht im das teuerste sein, es muss auch nicht immer die Marke sein aber oft ist es vorteilhaft ein bisschen Geld in die Hand zu nehmen damit der Fahr und Hörspaß nicht getrübt wird.

4. Software

Die Software ist interessant, wenn man öfter die Einstellungen verändert aber auch um wichtige Updates zu bekommen, damit das Gerät immer up to Date ist.5

5. Handling

Das einfache bedienen ist sehr wichtig. Ich muss das Gerät wärend der Fahrt blind bedienen können und dann noch mit Handschuhen, es sei den man hat die Möglichkeit der Sprachsteuerung.

6. Akkulaufzeit

Der Akku, welcher Akku ist verbaut, wie lange hält dieser und wie schnell bekomme ich ihn wieder aufgeladen. Anschluß Möglichkeiten, welchen Stecker brauche ich.

7. Max. Anzahl an Gesprächsteilnehmern

Je nach Model sind bis zu 16 Gesprächsteilnehmer möglich, wieviel man braucht hängt von den eigenen Fahrkonstealtionen zusammen. fahre ich alleine Reicht mir eine Anlage zum Telefonieren, habe ich einen Sozius wäre eine Twinanlage von Vorteil , in größeren Gruppen sollten es schon ein paar mehr sein. Die Reichweite ist auch noch ausschlaggebend, diese kann von wenigen 500 Metern bis zu 2 km gehen, umso mehr ist hier umso besser.

8. Klangqualität / Mikrofon

Mit zu den wichtigsten Punkten gehört der Klang, ist dieser schlecht wird das Set unbrauchbar auch das Mikrofon sollte von guter Qualität sein, denn beides ist auschlaggebend für den Kauf.

9. Kompatibilität zum Helm

Nicht jede Sprechanlage passt an und in jeden Helm, also informiert Euch vorher oob die Anlage mit Eurem Helm kompatibel ist.

10. Wasserdicht

Ist die Sprechanlage wasserdicht oder nur Spritzwassergeschütz nicht unwichtig wenn man wären der Fahrt in einen Schauer kommt.

Im Forum auf Biker-mc.de gibt es auch Themen zu Freisprechanlagen, dort könnt Ihr über jede von Euch ins Auge gefasste Gerät Diskutieren.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.